Erwin Teufel erhält Auszeichnung "Gesicht Europas"

25.07.2020

 

Am Samstag habe ich Ministerpräsident a.D. Erwin Teufel als „Gesicht Europas“ für seine Verdienste um Europa geehrt. In der Erwin-Teufel-Schule (ETS) in Spaichingen konnte ich den Ehrenpreis übergeben. Corona-bedingt durften rund 40 Gästen dabei sein, die im Atrium der Schule mit Abstand Platz nahmen. Erwin Teufel ist ein Politiker, der sich auf vielen Ebenen für Europa engagiert hat. Er war unter anderem Bevollmächtigter des Bundes für kulturelle Angelegenheiten, Mitglied im Ausschuss der Regionen und Vertreter des Bundesrats im Europäischen Verfassungskonvent, wo ihm partei- und länderübergreifend eine hohe Anerkennung und Wertschätzung entgegen gebracht wurde. Zusammen mit der Urkunde habe ich Erwin Teufel eine eigens dafür vom Fridinger Künstler Willi Bucher angefertigte Holzmaske überreicht.

Herzlichen Dank an den Hausherrn der Erwin-Teufel-Schule in Spaichingen, Oberstudiendirektor Thomas Löffler, dem Klarinetten-Quartett der Stadtkapelle für die musikalische Umrahmung und der ETS-Abschlussklasse „Ernährung und Erziehung“ für den kulinarischen Beitrag!