#WolfvorOrt - Austausch mit Gastronomen im Wahlkreis

31.10.2020

 

Am Samstag habe ich mit einigen Gastronomen gesprochen, zuletzt auch mit Marc und Dagmar Pistor aus der Krone in Mühlheim an der Donau. Verständlicherweise ist die Stimmung getrübt. Nachdem in den letzten Monaten gelernt wurde, mit professionellen Hygienekonzepten zu arbeiten, fällt es den Gastronomen schwer, Verständnis für die aktuellen Schließungen aufzubringen. Auch viele Gäste hadern mit den Schließungen. Die Gastronomen setzen darauf, den zugesagten Ausgleich von 75% des Umsatzausfalles zu erhalten, aber lieber wäre es ihnen, zu öffnen und zu arbeiten. Wir werden sehen, wie sich die Infektionszahlen entwickeln. Jedenfalls habe ich großen Respekt vor dem Durchhaltevermögen unserer Gastronomen und Hoteliers. Wir müssen alles tun, dass sie die Krise überstehen! Dass alle gesund bleiben, auch unsere gastronomischen Betriebe!