Helga Schad erhält das Bundesverdienstkreuz

02.10.2020

 

Helga Schad aus Tuttlingen wurde von mir mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Seit 62 Jahren tut sie Dienst beim Deutschen Roten Kreuz. Bereits in jungen Jahren stieg sie zur Bereitschaftsführerin auf und in ihrer Zeit gab es in Tuttlingen 70.000 Blutspenden. Ihre gesamte Familie hat sich dem DRK verschrieben. Auch ich selbst erinnere mich an viele Einsatzorte, an denen ich Helga Schad begegnet bin, etwa beim alljährlichen Southside Festival in Neuhausen ob Eck. Danke für Ihren langjährigen Einsatz, liebe Helga Schad!