Gesellenlossprechung im Schwarzwald-Baar-Kreis

05.11.2021, 14:02 Uhr

 

Die Gesellenlossprechung ist ein besonderes Ereignis am Ende der Handwerkerausbildung. Heute fand sie für den Schwarzwald-Baar-Kreis in der Tonhalle in Villingen-Schwenningen statt. 146 junge Frauen und Männer bekamen ihren Gesellenbrief von Kreishandwerksmeister Martin Ballof, Kreisgeschäftsführer Rainer Wagner sowie den jeweiligen Innungsobermeistern. Das Handwerk hat unverändert goldenen Boden. Herzlichen Glückwunsch allen, die heute ihren Gesellenbrief bekommen haben und eine erfolgreiche, berufliche Zukunft!