72.092 Euro für Hüfingen aus dem Programm „Nachhaltige Modernisierung von Ländlichen Wegen“

PRESSEMITTEILUNG

23.07.2021, 14:19 Uhr

 

Hüfingen erhält Fördermittel aus dem Programm „Nachhaltige Modernisierung von Ländlichen Wegen“ des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR). „Ich freue mich sehr, dass Hüfingen Förderung in Höhe von 72.092 Euro erhält, um ein modernes und funktionales ländliches Wegenetz auszubauen. Diese Wege dienen nicht nur der Landwirtschaft, sie sind auch bestens als Rad-, Wander- oder Spazierwege geeignet. Insbesondere seit dem vergangenen Jahr sind viele Menschen in der Feldflur unterwegs, um rauszukommen und Natur und Landschaft zu erleben“, betont Guido Wolf MdL.

Weitere Informationen:

Die nunmehr 21. Bewilligungstranche des Förderprogramms „Nachhaltige Modernisierung von Ländlichen Wegen“ wird noch vor der Sommerpause übergeben, um den Gemeinden die Einleitung der Baumaßnahmen vor den Bauferien zu ermöglichen. Im Rahmen der 21. Bewilligungstranche erhalten sieben Kommunen Fördermittel in Höhe von zusammen 529.454,76 Euro. Einschließlich dieser aktuellen Tranche konnten seit Beginn des Förderprogramms im Jahr 2018 insgesamt 174 förderfähige Anträge bewilligt werden. Detaillierte Informationen zum Förderprogramm „Nachhaltige Modernisierung von Ländlichen Wegen“ finden Sie im Internet unter: https://www.lgl-bw.de/unsere-themen/Flurneuordnung/Wissenswertes/Gesetze-und-Vorschriften/