#WolfvorOrt - im Trossinger Klavierhaus Hermann

05.03.2021, 19:29 Uhr

 

Der Handel leidet und wartet sehnlichst darauf, seine Pforten wieder öffnen zu können. Davon war auch die Rede bei meinem Besuch im Klavierhaus Hermann in Trossingen. In einer Krise haben es derartige Produkte wie Musikinstrumente besonders schwer, verkauft zu werden. Die Menschen würden vorsichtig und abwartend, inwieweit sie die Folgen der Krise zu spüren bekämen. Ein erstes kleines Licht am Ende des Tunnels sei das ab kommenden Montag beginnende Click and Meet, wonach Kunden wieder zu vorher angestimmten Terminen einkaufen könnten. Darin sehe man zumindest wieder einen ersten Einstieg in die Normalität .