Besuch der Mosterei in Hubertshofen

11.10.2019
V.l.n.r.: Guido Wolf, Monika Winterhalder, Georg Tritschler und Jürgen Bruckner
V.l.n.r.: Guido Wolf, Monika Winterhalder, Georg Tritschler und Jürgen Bruckner

 

 Auf Einladung von Jürgen Bruckner besuchte ich die Mosterei in Hubertshofen. Gemeinsam mit Ortsvorsteherin Monika Winterhalder und Betreiber Georg Tritschler besichtigten wir den Betrieb und wurden dort über den aktuellen Stand informiert: Im Sommer sind dort umfangreiche Renovierungsmaßnahmen vorgenommen worden. Im Jahr nutzen bis zu 20 Kindergärten die Mosterei und erfahren dort viel über heimisches Obst und Landwirtschaft. Fußläufig zur Mosterei sind inzwischen zwei Streuobstwiesen angelegt worden, die auch zur Artenvielfalt beitragen sollen. Ich habe nochmals betont: Unser Anliegen ist klar: Für Biene und Bauer – wir wollen einen besseren Artenschutz, aber nur im Einklang mit unserer Landwirtschaft, die für den Erhalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft steht. Es ist toll, dass die Mosterei großen und kleinen Besuchern die Gelegenheit gibt, sich zu informieren und so Verständnis für die Abläufe in der Landwirtschaft schafft.